Gewaltfrei leben

Kommentarspalte beachten. Wie immer, gut und böse bunt gemischt. Man sollte die faulen Äpfel aus dem Korb aussortieren. Sonst stecken sie die Gesunden an.

bumi bahagia / Glückliche Erde

Eine feine Darlegung zum gewaltfreien Leben soll nicht so einfach in den Tiefen der WP-Kommentare verschwinden, daher möchte ich sie hier, leicht redaktionell bearbeitet, als Artikel hervorholen – vielen Dank an Gabriel aus Bali, dessen Kommentare hier vor allem zitiert werden.
——————

Gehen wir davon aus, dass Seelen hier inkarnieren, um Polaritaet zu erfahren, dann geht es gar nicht ohne Krankheit, Leid und Schmerz, ohne Gier nach Profit, ohne Lug und Betrug. Jede Seele verwirklicht sich in der Polaritaet auf ihre ganz individuelle Weise und jede Art der Verwirklichung hat ihre Daseinsberechtigung und auch ihren Sinn. Wir koennen allerdings ueber uns selbst hinauswachsen und muessen nicht in alle Ewigkeit in Leid und Schmerz verharren. Bewusstheit ist dazu die Loesung!

Ursprünglichen Post anzeigen 1.463 weitere Wörter

Mein Vater, mein Freund / Mein Sohn, mein Freund

Für die Leser die nicht so viel Geduld haben ein ellenlanges Video anzuschauen. Für Eltern mit Schulkindern äusserst Lehrreich.

bumi bahagia / Glückliche Erde

Das ist nur ein fünfminütiger Trailer. Was darin Vater Arno und Sohn André Stern von sich geben, das hat sich gewaschen und ist mehr wert als manch dicker Erziehungswälzer.

Eine der für mich äusserst bemerkenswerten Grundhaltungen der beiden Männer ist:

Ursprünglichen Post anzeigen 104 weitere Wörter

Spiel, Begeisterung, Kompetenz / André Stern spricht zu Paedagogen

bumi bahagia / Glückliche Erde

Um meine Faszinazion auszudrücken bemühe ich wieder mal die Zeit. Gewöhnlich wünsche ich mir Videos um 3/4 gekürzt und konzentriert und rangge ungeduldig auf dem Stuhl. Die zwei Stunden mit André Stern waren um im Fluge. Er legt Sichtweisen dar, belegt dieselben mit mitreissenden Erlebnissen mit seinem kleinen Sohn und beantwortet die Fragen aus dem Paedagogenpublikum, Herz und Geist überzeugend.

Ursprünglichen Post anzeigen 85 weitere Wörter

Ehrets Heilsystem

Unter dem Begriff: „Die schleimfreie Heilkost“ kann man einige PDFs von und über Dr. Arnold Ehret herunterladen. Für kranke Menschen unter Umständen der letzte Ausweg. Ausserdem kommt es einer freien und paradiesischen Welt entgegen wenn man sein eigener Arzt wird und seine Selbstverantwortung nicht abgibt. Leute mit gesundem Menschenverstand werden die Richtigkeit der Aussagen und Lehrinhalte von Dr. Ehret begreifen und verinnerlichen.

Heilende Lebensart

Prof. Arnold Ehret war einer der bedeutendsten Heiler der letzten Jahrhunderte. Er hatte sich selbst durch Obstdiät und Fasten von einer für tödlich gehaltenen Nierenerkrankung geheilt, nachdem er von etlichen Ärzten für unheilbar erklärt worden war. In seinen Sanatorien behandelte und heilte er Tausende, die das gleiche Schicksal teilten wie er, todkrank waren, von allen Ärzten aufgegeben, und dank seines Heilsystems der schleimfreien Diät gerettet werden konnten.

Ehret identifizierte schleimbildende Nahrung als unnatürlich sowie ungeeignet für den menschlichen Verzehr und als die grundlegende Ursache für menschliche Krankheit. Dazu gehören Fleisch, Milchprodukte, Eier, Getreide, stärkehaltige Produkte und Fette. Tierische Produkte bilden Eiter im Körper.

Diese Nahrungsmittel erzeugen Abfallstoffe, die niemals ganz ausgeschieden werden, sich mit der Zeit im Körper ansammeln und abhängig davon, wo dies vermehrt geschieht, an dieser Stelle Schmerz, Entzündung, Schwellung, Degeneration etc. verursachen. Daher ist jede Krankheit, wie auch immer die Ärzte sie nennen mögen, immer eine Verstopfung

Ursprünglichen Post anzeigen 664 weitere Wörter

Lügen / Holocaust / Deutschland / Frau Ursula Haverbeck

Es gibt sehr viel wieder gutzumachen. Bei allen Beteiligten an den zwei Weltkriegen. Ein Volk hat das Recht frei zu leben. Und nicht unter Schuldkomplexen erdrückt zu werden. Die wahren Schuldigen sitzen immer noch am Hebel. Leider.

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wohlauf, Kameraden, auf’s Pferd auf’s Pferd…

…und setzet ihr nicht das Leben ein,

nie wird es, das Leben gewonnen sein.

Schiller

Ursula Haverbeck wurde im März 2015 von Robert Bongen zuhause interviewt. Das Video zeigt 50 Minuten des  4 stündigen Gespräches. Robert Bongen stellt Fragen teils so unbedarft, wie sie von Nicht- Wissern nur gestellt werden können. Ich nehme an, er tut das bewusst, damit sich Hörer, welche immer noch nur über das Schulwissen verfügen, mit seinen Fragen identifizieren, und damit Ursula Haverbeck pointiert antworten kann. Das täte diese Frau allerdings ohnehin. Frau Haverbeck hat sich lange, breit und tief mit der Zeit des Nationalsozialismus befasst, alles, was sie äussert, ist konsolidiert. Sie hat Eregnisse, Daten, Namen präsent und ist trotz hohem alter an Jahren so vital wie ein Füllen.

Aus dem Inhalt:

Ursprünglichen Post anzeigen 228 weitere Wörter

Wenn der Handel ein Webfehler unserer gesellschaftlichen Ordnung ist, was dann?

Der Mensch - das faszinierende Wesen

Wir hatten schon das Zinsgeldsystem als auch die unbeschränkte Mehrung von Eigentum als einen Webfehler unserer gesellschaftlichen Ordnung erkannt(?). Als einen weiteren möchte ich die Erkenntnis von Bernd Mullet vorstellen, der den Handel von Waren, also dem An- und wieder Verkauf zum eigenen Nutzen als ein schädliches Element aufmerksam machen. Auf seiner „wertfreien“ Webseite Kein Handel schreibt er über sich:

Der Autor steht dafür, nicht nur das Geld, sondern auch den Handel abzuschaffen. Er ist der Meinung, Handel ist die Ursache für Armut, Krieg, Hunger, Umweltzerstörung und weiteres Elend.

Es gibt zu einer Gesellschaft, die auf Handel beruht, eine Alternative: Eine Gesellschaft, die auf Vertrauen basiert.

Ich möchte hier nicht seine Kritiken am Handel aufgreifen sondern seinen Vorschlag für die Versorgung der Menschen in einem System ohne Geld und Handel vorstellen. Bernd hat mir erlaubt, den folgenden Artikel hier nochmals zu veröffentlichen:

***

Versorgung (Quelle)

Selbstverständlich stellt sich die…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.353 weitere Wörter

Der Weg zur Freiheit

Auswege zur Freiheit


Frei entwickeln / Frei leben. Meine Version.

Es ist leicht die persönliche Freiheit zu erreichen. Ich will ein paar Ratschläge dazu erteilen. Sie sind natürlich nicht objektiv, aber es sind Wegweiser.

Als Erstes sollte man alles nicht zu ernst nehmen. Als Zweites sollte man Selbstvertrauen in sich und sein Schicksal haben. Mein Leitspruch ist: „Wenn die eine Türe zugeht, geht die andere auf“. Manchmal nach einem erheblichen Leidensdruck. Aber daran habe ich mich schon so langsam gewöhnt. Ich nehme sämtliche Probleme gelassen hin. Sie lösen sich oft von selber wenn man sich nicht verrückt macht. Es geht auf keine Kuhhaut wie oft ich schon in das kalte Wasser gesprungen bin. Und deshalb habe ich Erfahrung mit einem freien und selbstverantwortlichen Lebenswandel.

Wenn du also Freiheit haben willst, lieber Leser, so vergiss alles neben dir. Die Politik, das Geld und die Religionen. Nimm sie wenigstens nicht ernst. Betrachte alle diese Dinge…

Ursprünglichen Post anzeigen 290 weitere Wörter