Ehrets Heilsystem

Unter dem Begriff: „Die schleimfreie Heilkost“ kann man einige PDFs von und über Dr. Arnold Ehret herunterladen. Für kranke Menschen unter Umständen der letzte Ausweg. Ausserdem kommt es einer freien und paradiesischen Welt entgegen wenn man sein eigener Arzt wird und seine Selbstverantwortung nicht abgibt. Leute mit gesundem Menschenverstand werden die Richtigkeit der Aussagen und Lehrinhalte von Dr. Ehret begreifen und verinnerlichen.

Heilende Lebensart

Prof. Arnold Ehret war einer der bedeutendsten Heiler der letzten Jahrhunderte. Er hatte sich selbst durch Obstdiät und Fasten von einer für tödlich gehaltenen Nierenerkrankung geheilt, nachdem er von etlichen Ärzten für unheilbar erklärt worden war. In seinen Sanatorien behandelte und heilte er Tausende, die das gleiche Schicksal teilten wie er, todkrank waren, von allen Ärzten aufgegeben, und dank seines Heilsystems der schleimfreien Diät gerettet werden konnten.

Ehret identifizierte schleimbildende Nahrung als unnatürlich sowie ungeeignet für den menschlichen Verzehr und als die grundlegende Ursache für menschliche Krankheit. Dazu gehören Fleisch, Milchprodukte, Eier, Getreide, stärkehaltige Produkte und Fette. Tierische Produkte bilden Eiter im Körper.

Diese Nahrungsmittel erzeugen Abfallstoffe, die niemals ganz ausgeschieden werden, sich mit der Zeit im Körper ansammeln und abhängig davon, wo dies vermehrt geschieht, an dieser Stelle Schmerz, Entzündung, Schwellung, Degeneration etc. verursachen. Daher ist jede Krankheit, wie auch immer die Ärzte sie nennen mögen, immer eine Verstopfung

Ursprünglichen Post anzeigen 664 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s